Sonntag, Mai 28, 2017

Katzenalbum mit Klartextstempel MIAU und My Mind's Eye "Meow" Collection

Ich wollte schon länger mal wieder ein Album über meine Katze Lilli machen. Deshalb kam die Kollection von My Mind's Eye "Meow" gerade recht. Ich habe ein Album von Studio Calico im Format 4x4" verwendet. Ich finde das Format genau richtig. Die Fotos habe ich in 4x4" und 2x2" gedruckt und ausschließlich in Schwarz/Weiß. Und als Krönung habe ich das Album mit den neuen Klartextstempel MIAU einige Akzente gesetzt bzw. verfeinert. Aber seht selbst:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html

und hier im Detail vom Klartextstempel "Miau":
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/katzenalbum-mit-klartextstempel-miau.html


Verwendetes Material:

Samstag, Mai 27, 2017

Kartenchallenge #044 | Doodle

Herzlich willkommen zurück zu einer neuen Kartenchallenge!

Kleine Kritzeleien, die haben viele von euch sicher schon in der Schule gemalt. Heute ist das sogenannte Doodling auch in der Stempelwelt angekommen. Ihr sollt daher in dieser Runde unserer Kartenchallenge ein Doodle integrieren. Ob ihr das Element stempelt, selbst per Hand malt, in einen Stempel Striche und Linien einzeichnet oder ihr nur mit Freihand Linien eure Karte umrandet, entscheidet ihr. Wie ihr eure Karte ansonsten gestaltet, bleibt wie immer voll und ganz euch überlassen.
Kartenchallenge #044: Doodle

Wir sind schon riesig gespannt, was ihr uns dieses Mal präsentieren werdet. Aus allen teilnehmenden Karten wird ein Gewinner gezogen, der einen 15 € Einkaufsgutschein für den Shop erhält.

So nehmt ihr teil:

1. Los -> Forum

Zeigt eure Karte im Forum und verlinkt sie im entsprechenden Foren-Beitrag.

2. Los -> Instagram: @danipeuss #danipeuss #dpkartenchallenge

Zeigt eure Karte bei Instagram, verwendet in der Beschreibung die Hashtags #dpkartenchallenge und #danipeuss und taggt @danipeuss.

3. Los -> Blog, Flickr oder Facebook: Link danipeuss.de, Challengelogo

Zeigt eure Karte auf eurem Blog, auf Flickr oder Facebook, fügt das Challengelogo ein, verlinkt www.danipeuss.de und mailt uns den Link zum jeweiligen Beitrag an info@danipeuss.de (wenn ihr mehrere Karten gemacht habt, reicht eine Mail für alle Links). Ihr könnt mehrere verschiedene Karten basteln, müsst diese aber in verschiedenen Posts zeigen.

Einsendeschluss für die Teilnahme an dieser Kartenchallenge ist Donnerstag, 08.06.2017 23:59 Uhr CET. Wir wünschen euch viel Glück und freuen uns schon auf eure Karten!



Bei unseren letzten Kartenchallenges hatten wir aus vielen wundervollen Karten Svetlanas Karte als zweite Gewinnerin gewählt und sie gleichzeitig eingeladen, als Gastdesignerin für eine neue - diese - Challenge aufzutreten. Das ist ihre Inspiration für diese Challenge:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/kartenchallenge-044-doodle.html
Es erfüllt mich mit einer großen Freude, bei Dani Peuss als Gastdesigner aufzutreten! Hoffe, ich kann mit meiner Kreation viele inspirieren :) Klar doodle ich ab zu mal z. B. beim Telefonieren, wäre aber nie auf den Gedanken gekommen, so ein Gekritzel für meine Bastelprojekten zu verwenden. Als ich über das Thema der Challenge gelesen habe, dachte ich sofort an Mandala, später gefiel mir die Idee Traumfänger auch gut; das Resultat ist eine Dream-Mandala :D, die meine Karte ziert.

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/kartenchallenge-044-doodle.html
Die Mandala habe ich mit einem Micron Pigment Stift von Sakura gezeichnet, einfach weiß gefiel mir nicht, daher kamen viele Farben zum Einsatz: Colorshine, Lindy´s und Brusho. Ohne etwas Tüll und Tissue Papier ging es auch bei dieser Karte von mir nicht ;))

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/kartenchallenge-044-doodle.html

Sehr passend und wunderschön finde die aktuelle "Chasing Dreams"- Serie von Maggie Holmes. Ich verwendete eine große Chipboard Blume und einige Puffy Accent Stickers und ein paar süße Strassherzchen.


Und dies sind unsere Inspirationen für diese Kartenchallenge:

Julia: 

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/kartenchallenge-044-doodle.html

Verwendete Produkte: Dear Lizzy Chipboard Layer Stickers, Sharpie Schwarz, Pattern Paper aus der Restekiste, Bannerstanze (ähnlich)


Martina:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/kartenchallenge-044-doodle.html
Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns schon auf eure Kartenbeiträge!

Freitag, Mai 26, 2017

Gewinner Kartenchallenge #043

Die zwei Wochen unserer Kartenchallenge sind schon wieder rum. Heute ziehen wir den Gewinner des 15€ Gutscheins unter allen eingereichten Kartenbeiträgen unserer Kartenchallenge. Vielen Dank für eure schönen Karten:

Instagram: 44
Facebook: 1
Blogs: 15
Forum: 14


Der Zufallsgenerator hat entschieden: den Einkaufsgutschein hat gewonnen


Herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen dir viel Spaß beim Shoppen :) Das ist ihre Gewinnerkarte, die sie auf Instagram gepostet hat:


2. Gewinnerkarte: 

Die Entscheidung für die 2. Gewinnerkarte war auch dieses Mal schwer! Wir haben uns für die Karte von Kristin / @kreativitaetstheorie auf Instagram als zweite Gewinnerin entschieden. Auf ihrer Karte seht ihr, wie einfach mit etwas Designpapier bzw. Farbe und zwei Stempeln eine tolle Karte entstehen kann (mit Klartextstempel "So viele Kerzen"):


Wir würden dich, Kristin, gern einladen, Gastdesigner für eine zukünftige Kartenchallenge zu sein. Wenn du Lust hast, schreib uns einfach eine Email an info@danipeuss.de, damit wir alles Weitere besprechen können.


Euch allen noch einmal vielen Dank für eure Teilnahme! Wir hoffen, ihr seid auch bei unserer neuen Challenge wieder mit dabei, die morgen früh startet. Wir freuen uns schon auf eure Karten!

Donnerstag, Mai 25, 2017

Selbstgemachte Windlichter für die nächste Grillparty

Upcycling mit Marmeladengläsern ist ja echt nichts neues, und trotzdem mache ich es einfach gerne. Denn das geht nicht nur schnell, sondern sieht auch noch hübsch aus!
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Total süß für die nächste Grillparty - wenn ich richtig gehört habe, kommt der Sommer auch wirklich ganz bald - als Deko auf dem Gartentisch, oder auch als kleines Mitbringsel für die Gastgeber. Ihr wisst, was ich jetzt sagen möchte? Genau, den Ideen und Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. ;)

Auf die Idee, mal wieder solche hübschen Teelichtgläser zu gestalten, kam ich, als ich das Juni Scrapbooking Kit in der Hand hielt und durch die Masse an Papier blätterte. Dazwischen versteckten sich zwei bedruckte Bögen Acetatfolie. Ich finde die immer so super schön, finde es aber schwierig, sie auf Layouts oder auch auf Karten einzusetzen. Und dann beobachtete ich eines Abends meinen Mann, wie er das Leergut zum Auto brachte... "STOP! Die Gläser da, die brauche ich." So ist das hier manchmal. :)
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Hier kommen die Materialien, die wir benötigen:
# Bedruckte Folie aus dem Juni Hauptkit
# Transparentpapier/Vellum
# danipeuss.de doppelseitiges Klebeband
# Glue Dots
# Tonic Tim Holtz Schere
# Tonic Papiertrimmer
# Maßband, Teelichter, leere Marmeladengläser

http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Die Folien sind toll, oder? Gibt es auch einzeln zu kaufen mit vielen verschiedenen Aufdrucken. Schaut mal hier im Shop.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Wir legen aber jetzt hier erstmal los:
Mit dem Maßband wird der Umfang des Glases und auch die Höhe, auf der die Folie nachher das Glas verdecken soll, ausgemessen.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Gebt dem Maß noch ca. 0,5 bis 1 cm in der Länger (also dem Umfang) hinzu und schneidet sowohl das Transparentpapier als auch eure Folie zu. Ich gebe euch mit Absicht keine Maße, da wir vermutlich nicht die selben Gläser zu Hause stehen haben, mit denen wir diese sommerliche Deko zaubern. ;)
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Zuerst kleben wir doppelseitiges Klebeband an eine der kurzen Kanten des Transparentpapiers und auf die Rückseite, an die selbe Kante, Glue Dots. Ich habe mich beim Shoppen letztes Mal vertan und die XXL Version der Glue Dots erwischt, huch. Aber mit der Schere ist das ja kein Problem, einfach in der Mitte durchschneiden.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Richtet euer Transparentpapier zum Umwickeln des Marmeladenglases gerade aus und klebt es mit den Glue Dots an dem Glas fest. Drum herum wickeln und auf der anderen Seite dann wieder festkleben, dafür haben wir das doppelseitige Klebeband angebracht. Die erste Schicht wäre damit also fertig und wir machen dasselbe nochmal mit der Acetatfolie. Aber Achtung: hier bei der ersten Klebeschicht nicht die Glue Dots verwenden sondern direkt das doppelseitige Klebeband.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Dann sieht das Endergebnis ungefähr so aus. Keine Sorge, durch das transparente doppelseitige Transparentpapier sieht man die Klebestelle kaum. Ihr könnt natürlich auch Washi Tape verwenden und einmal darüber kleben, wenn euch die Klebekante doch stört.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Und wisst ihr was? Dann nimmt man sich direkt ein Teelicht und legt es ins Glas.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Mit dem Feuerzeug das Teelicht anzünden, und ...
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
... das Licht aus machen. So sieht das dann aus! :) Das Transparentpapier sorgt dafür, dass euer Kerzenlicht gebrochen und gleichmäßig gestreut wird. Durch die Folie bekommt das nochmal so den letzten Schliff und einen kleinen Hingucker!
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
http://danipeuss.blogspot.com/2017/05/selbstgemachte-windlichter-fur-die.html
Aber auch im Tageslicht macht diese kleine Dekorationsidee einiges her, oder? Ich finde es echt süß und hab jetzt direkt ein paar kleine Mitbringsel für die nächste Einladung zum Grillen. :)

Wie auf den Fotos zu sehen, habe ich natürlich auch direkt mal den Versuch mit farbigem Transparentpapier gemacht, im Dunkeln sieht man die Farbe jetzt natürlich nicht so. Aber wenn es noch hell ist, bekommt ihr so einen kleinen Farbtupfer auf den Tisch. Außerdem fand ich es besonders interessant, dass die Folie aus dem Junikit auf der Vorderseite gold bedruckt war und auf der Rückseite dann silber. Blau und silber passen meiner Meinung nach super zusammen!  ;)

Wichtiger Hinweis: Wie immer gilt natürlich, Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen. :)

Mittwoch, Mai 24, 2017

Project Life Kit | Juni 2017

Neues Material für euer Project Life Projekt (und unsere #dpPLC Project Life Challenge, die am 1. wieder mit einer neuen Herausforderung auf euch wartet ;) ) habt ihr mit dem tollen Juni Project Life Kit - hier findet ihr es im Shop.

Plannergestaltung mit Stickern und Drehstempel | Juni Plannerkit


Selten passte wohl ein Plannerkit so sehr zu mir, wie jetzt das neue Juni Plannerkit! Putzen, aufräumen, waschen, organisieren und sortieren... Das steht gerade alles ganz oben auf meiner Liste, denn im Juni ziehen wir um. Außerdem liebe ich diese kleinen Sticker total! Die kann man nämlich wirklich überall drauf- und reinkleben. ;)
Plannerseite gestalten | Julia Klein mit dem Juni Plannerkit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY Simple Stories Carpe Diem Planer Filofaxing
Der Drehstempel im Kit ist auch richtig süß, er hat verschiedene Texte zum Thema "Haushalt". Vermutlich werde ich ihn jetzt noch öfter brauchen. ;)
Plannerseite gestalten | Julia Klein mit dem Juni Plannerkit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY Simple Stories Carpe Diem Planer Filofaxing
Plannerseite gestalten | Julia Klein mit dem Juni Plannerkit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY Simple Stories Carpe Diem Planer Filofaxing
Plannerseite gestalten | Julia Klein mit dem Juni Plannerkit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY Simple Stories Carpe Diem Planer Filofaxing
Sind die Sticker nicht total süß? Ganz besonders liebe ich natürlich die Pflanzensticker, kann man immer gebrauchen. ;) Und falls ich dem Mann mal in meiner Abwesenheit sagen muss, dass er die Blümchen bitte gießt... Mit dem Sticker kann ich das direkt visualisieren.
Plannerseite gestalten | Julia Klein mit dem Juni Plannerkit von www.danipeuss.de Scrapbooking Stempeln Mixed Media Kartenbasteln DIY Simple Stories Carpe Diem Planer Filofaxing
Die Stickerbögen kann man übrigens ganz bequem in die hintere Tasche des Carpe Diem Planners von Simple Stories stecken. Sehr praktisch!

Und wenn ihr mögt, dann habe ich ein Video für euch, in dem ich das Kit zeige und ihr mir zusehen könnt, wie ich eine Doppelseite in meinem Kalender gestalte. Viel Spaß!  :)


Verwendete Produkte:

# Juni Plannerkit
# Simple Stories Carpe Diem Planner
# Simple Stories Carpe Diem Planner Kalendereinlagen
# Schwarzes Stempelkissen